Über uns

Die Berliner Polsterfachwerkstatt bietet Kunden alles rund um Polster an. Von dem kleinsten Kissen bis zur größten Couch

„Wenn ein Neubezug Ihrer lieb gewonnenen Polstermöbel nötig ist, sind wir genau die Richtigen“. Die Berliner Polster Fachwerkstatt repariert, polstert und restauriert Möbel aller Art. Vor allem lieben es die Mitarbeiter des Familienunternehmens antike Möbel zu restaurieren. Wichtig ist es die Schnürung und Nähtechnik der Polsterer aus der Zeit ihrer Entstehung zu verstehen um die Möbel in diesem Stil wieder aufzuarbeiten zu können und in Bestform zu bringen.

Für die Restauration stehen in der Polsterwerkstatt in Schildow über 10.000 Stoffe zur Auswahl, darunter auch Leder, Alcantara, Velour, Leinen und Baumwolle.

Außerdem lackiert und repariert das Unternehmen Polstermöbel, von der kleinen Feder bis zur Feder-Lasten-Schnürung. Jedes Möbelstück wird dabei genau angeschaut und vorsorglich bearbeitet. In der Regel wird der Stoff nach erhaltenem Auftrag direkt bestellt, so dass er schnellstmöglich in der Werkstatt ankommt. Dieses Verfahren dauert in etwa zwei Tage. Noch bevor der Stoff ankommt, ziehen die Mitarbeiter der Polsterwerkstatt schon mal den alten Stoff vom Möbelstück ab und beurteilen das „Innenleben“. Je nach Zustand werden Schaumstoff, Bänder, Federn, Ziernägel und Holzteile bearbeitet und in sorgfältiger Handarbeit erneuert.

Das Familienunternehmen existiert bereits in der fünften Generation.

„Mein Vater sagte mir schon als kleines Kind, dass es schwere Zeiten geben wird, vor allem in diesem Beruf, aber ich liebe diesen Beruf und möchte mich bei meinen Kunden für ihr Vertrauen und unsere gute Zusammenarbeit bedanken“, so Sebastian Lakatus, Inhaber der Polsterwerkstatt. „Wir, die Berliner Polsterfachwerkstatt, möchten jeden Kunden zu 100 Prozent zufrieden stellen – durch unsere traditionelle Handarbeit und durch unser Können, welches wir uns über vier Generationen angeeignet haben. Antike Möbel sind unsere Spezialität und immer wieder ist es uns eine Freude, mit diesen zu arbeiten und dafür geeignete Stoffe und Leder-Produkte auszuwählen“.

Die Materialien für die einzelnen Möbel können die Kunden dabei stets selber auswählen. Aber auch hier helfen die Mitarbeiter gerne weiter. „Bei Bedarf beraten wir unsere Kunden gerne am Telefon oder am Besten persönlich in unserer Werkstatt“, so Lakatus zum Serviceangebot der Polsterwerkstatt. Wenn es keine Chance mehr gibt, die geliebten Polstermöbel zu verarbeiten, ist das auch kein Problem. Auf Wunsch fertigt die Polsterfachwerkstatt neue Polstermöbel an, egal ob Stuhl, Sessel, Couch oder Matratzen. Das Team der Schildower Werkstatt freut sich über jeden Kunden und bietet neben einem praktischen Kostenvoranschlag und Beratungsgesprächen auch die Lieferung der Möbel in Berlin und Brandenburg (100 Kilometer Umkreis) an.

nachher

vorher